Was meinen wir mit dialogischer Kultur?

Wir forschen seit einigen Jahren an der Frage, woraus der Mensch für zukunftsfähige Impulse schöpfen kann. Die Idee der dialogischen Kultur entstand einerseits aus vielen Dialogen in unseren Foren, insbesondere aus dem, was sich in diesen als Intentionen von Menschen und als gemeinsame Inspiration zeigte. Die Praxisfelder der anwesenden Menschen waren stets Grundlage und Ausgangslage des geistigen Forschens. Eine dialogische Kultur ist ein erweiterter Kulturbegriff. Dialogische Kultur ist bereit, für nachhaltige Veränderungen an der Haltung bzw. der Aufmerksamkeitsqualität zu arbeiten, um wirklich nachhaltig wirksam zu werden.

Sie ist offen für Unvorhergesehenes und intuitiv Erahntes. Sie ist bereit sich der Herausforderung der wiederkehrend leeren Leinwand zu stellen und sich an Zukünftiges heranzuspüren.

Download
Geschichte von rundumkultur
Rckblickrundumkultur2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB