Dialogisches Geld - der Fonds

 In jeder Unternehmung, Institution oder Initiative ist das Geld Träger der Idee und der Intention des Vorhabens und schafft so die Möglichkeit zur Umsetzung von Impulsen in die Praxis. Dialogisch ist demzufolge das Zusammenwirken von Idee und Praxis wie auch von Menschen und Geld.
Am Ort des dialogischen Geldes werden die notwendigen Geldmittel für die Bildung sowie die Anschubfinanzierung von Initiativen mit den beteiligten Partnern im Dialog definiert.
Das zur Verfügung gestellte Geld muss in der Ausgabewährung in einem von den Partnern und in einem dem Projekt gemässen, vereinbarten Zeitraum zurückbezahlt werden, damit es durch rundumkultur wieder anderen Initiativen zur Verfügung gestellt werden kann.

Geld - Schenkungen gesucht!
Aktuell suchen wir Zuwendungen für die Initiative Foodnetworkacademy. 

- Aufbau der weltweit tätigen Foodnetzwerkakademie

- Aufbau der dualen Berufsbildung in Nepal

- Aufbau der Beeren- und Fruchttrocknerei bzw. des Netzwerkes Kosovo

Für Spenden steht der steuerbefreite Projektfonds rundumkultur bei der Stiftung Freie Gemeinschaftsbank Basel zur Verfügung.

Projektfonds rundumkultur
Stiftung Freie Gemeinschaftsbank, 4002 Basel
IBAN CH26 0839 2000 0282 2031 5

Konto 40-963-0

BCL 8392